Lichtkunst in der Stadt

Uns ist beim Ansehen unserer älteren Beiträge aufgefallen, dass wir oft davon berichtet haben, wie wir Bilder in der Stadt aufgenommen haben und welche Probleme uns dort jeweils begegnet sind. So haben wir zum Beispiel den Landtag in Magdeburg und viele typische Leipzig-Motive mit Light Art in Szene gesetzt.

Nun wollten wir einmal unsere Erfahrungen daraus in ein paar Tipps zur Light Art-Fotografie zusammenfassen, speziell für Aufnahmen in der Stadt. Denn für Light Art eignen sich eigentlich dunkle Orte viel besser, also irgendwo außerhalb der Städte oder abgeschlossene, dunkle Räume. Hat man diese Möglichkeiten nicht, oder möchte bewusst bestimmte Motive der Stadt oder seine Umgebung mit im Bild nutzen, steht man plötzlich vor neuen Problemen. Weiterlesen →

Advertisements

Light Art-Equipment: El-Wire

Heute lassen wir euch wieder einmal hinter die Kulissen schauen und erklären diesmal – statt eines speziellen Elements – eines unserer Werkzeuge. Denn El Wire ist ein tolles Werkzeug, das sehr vielseitig einsetzbar ist und man kann damit verschiedene Effekte erzielen. Außerdem ist El Wire relativ günstig und kann gut transportiert werden, da es sehr leicht ist.
Das „El“ im El-Wire steht übrigens für Electroluminescent, El Wire ist also eine Schnur die mit Hilfe von Strom zum Leuchten gebracht wird. Weiterlesen →

Schneeflocken

Heute möchten wir euch anhand eines einfachen Beispiels zeigen, wie man mit Stencils tolle Bilder machen kann. In unserem Beitrag von letzter Woche haben wir schon kurz erklärt, was ein Stencil ist und heute erklären wir es etwas genauer, sodass ihr wenn ihr Lust habt, euch auch einmal selbst eines basteln und euch ausprobieren könnt.

Einer unserer derzeitigen Aufträge ist, ein Light Art-Foto für eine Weihnachtskarte zu erstellen. Dafür haben wir uns ein Motiv überlegt und wollen zusätzlich Schneeflocken drumherum ins Bild einfügen. Ein Stencil ist dafür wie gemacht, denn man kann damit dasselbe Motiv, so wie die Schneeflocke in unserem Foto, beliebig oft ins Bild stellen.

Weiterlesen →