Lichtkunst in der Stadt

Uns ist beim Ansehen unserer älteren Beiträge aufgefallen, dass wir oft davon berichtet haben, wie wir Bilder in der Stadt aufgenommen haben und welche Probleme uns dort jeweils begegnet sind. So haben wir zum Beispiel den Landtag in Magdeburg und viele typische Leipzig-Motive mit Light Art in Szene gesetzt.

Nun wollten wir einmal unsere Erfahrungen daraus in ein paar Tipps zur Light Art-Fotografie zusammenfassen, speziell für Aufnahmen in der Stadt. Denn für Light Art eignen sich eigentlich dunkle Orte viel besser, also irgendwo außerhalb der Städte oder abgeschlossene, dunkle Räume. Hat man diese Möglichkeiten nicht, oder möchte bewusst bestimmte Motive der Stadt oder seine Umgebung mit im Bild nutzen, steht man plötzlich vor neuen Problemen. Weiterlesen →

Advertisements

Beim ersten #InstaMeetLeipzig

Gestern fand in Leipzig zum ersten Mal ein sogenanntes InstaMeet statt. Das Konzept kommt aus anderen Städten und es geht dabei darum, dass sich verschiedene Instagrammer treffen, die dann in Gruppen zusammen durch die Stadt spazieren und dabei die schönen und interessanten Ecken der Stadt entdecken. Diese werden dann fotografiert und mit  dem Hashtag #InstaMeetLeipzig versehen bei Instagram hochgeladen. Dies ist auch ein angenehmer Weg, zusammen unbekannte Orte der Stadt zu erkunden und neues zu entdecken.

Beim InstaMeetLeipzig war das ganze mit einem Fotowettbewerb verbunden, jeder Teilnehmer durfte aus jedem besuchten Stadtteil sein bestes Foto aussuchen und mit dem zusätzlichen Hashtag #contest für den Wettbewerb einreichen. Nun warten wir auf die Entscheidung und hoffen natürlich, dass wir auf einen der ersten Plätze kommen. Weiterlesen →