Fotoaufgabe 5: Schatten und Licht

Auch diese Woche sind wir bei den Fotoaufgaben von IG-Fotografie dabei und diese Woche ist Fotoaufgabe Nummer 5 dran mit dem Thema „Schatten und Licht“.

Schatten im Bild helfen uns Formen und Linien zu erkennen, und das Spiel mit Licht und Schatten lässt interessante Fotos entstehen. Für die Fotoaufgabe sollten der Schatten oder eine Silhouette isoliert werden, man sieht also gar nicht mehr das Objekt selbst, sondern nur seinen Schatten. Trotzdem weiß man, dass es da ist und was es ist.

Weiterlesen →

Advertisements

Fotoaufgaben von IG Fotografie – Aufgabe 4

Auch diese Woche machen wir wieder mit bei den Fotoaufgaben von IG Fotografie. Mittlerweile sind wir bei Aufgabe 4 angekommen und diesmal lautet das Thema „Sommer“.
Eigentlich geht es auch darum, ein bestimmtes Thema oder Schlagwort fotografisch umzusetzen und sich im Vorhinein, auch mithilfe verschiedener Kreativitätstechniken, Gedanken zu machen, wie das Thema umgesetzt werden kann. So kann man zum Beispiel Begriffe, Zitate, Songtexte und sonstiges sammeln, was man mit dem Thema verbindet und überlegen, wie man es umsetzt.
Andererseits kann man auch gerade jetzt im Sommer einfach einmal vor die Tür gehen und schauen, was einem dort begegnet, das man mit dem Sommer verbindet und einfach einmal „drauf los“ fotografieren.

Weiterlesen →

Am 12.08. ist wieder Sternschnuppennacht :)

Genau, denn von Ende Juli bis Mitte August sind wieder die Perseiden zu sehen, und in der Nacht vom 12. auf den 13. August ist für dieses Jahr das Maximum an Sternschnuppen angekündigt. Bei guten Bedingungen sollen in den frühen Morgenstunden, also nach Mitternacht, über 100 Sternschnuppen pro Stunde zu sehen sein. Dieses Jahr haben wir sogar doppelt Glück, denn am 14. August (wo man auch noch viele Sternschnuppen sehen sollte) ist gleichzeitig Neumond. Dadurch stört das Licht des Mondes nicht so und man kann die Sternschnuppen besser sehen.

Letztes Jahr hatten wir zur Sternschnuppennacht zu einem Treffen aufgerufen mit anderen Fotografen und einigen unserer Freunde. Weiterlesen →

Fotoaufgaben IG-Fotografie, Aufgabe 3

Letzte Woche haben wir ja begonnen, bei den Fotoaufgaben von IG-Fotografie mitzumachen. Auch diese Woche gibt es wieder eine Aufgabe, und zwar Aufgabe 3: Weniger ist mehr.

Zum Thema „Weniger ist mehr“ kann man nun sehr vieles schreiben und auch wir verwenden diesen Spruch gerne, gerade auch bei der Light Art-Fotografie.

Weiterlesen →

Absetzer im Sonnenuntergang

Shooting im Bergbau-Technik-Park

Im Frühjahr haben wir einmal einen Ausflug gemacht in den Süden von Leipzig ins sogenannte Neuseenland. Die Umgebung Leipzigs war zu DDR-Zeiten ja ein großes Braunkohle-Abbaugebiet und so war Leipzig damals fast eingekreist von Tagebauen. Ganz dunkel glaube ich mich auch noch zu erinnern, dass man beim Verlassen der Stadt auch immer die Tagebaue mit ihren riesengroßen Baggern und Absetzern gesehen hat. Anfang der Neunziger Jahre ging der Braunkohle-Abbau stark zurück, die Tagebaue wurden nicht mehr genutzt und geschlossen. Schon damals begann man, darüber nachzudenken, wie diese „Landschaft“ stattdessen genutzt werden kann.

Über viele Jahre hin hat man also aus der alten Tagebau-Mondlandschaft das Leipziger Neuseenland gemacht, ein echt schönes Naherholungsgebiet mit vielen Seen und (Rad-) Wanderwegen. Mittendrin, zwischen zwei Seen, liegt direkt an der A38 der Bergbau-Technik-Park. Dies ist ein Freiluftmuseum mit einem letzten erhaltenen Schaufelradbagger und einem Absetzer, das an die Zeit des Braunkohle-Bergbaus erinnert und die Geschichte dahinter zeigt. Wir finden, der Park ist ein sehr lohnenswertes Ausflugsziel und können euch einen Besuch nur empfehlen! 😉

Wir waren von unserem Besuch dort so beeindruckt, dass wir beim Bergbau-Technik-Park angefragt haben, ob wir denn dort auch einmal bei Nacht einige Fotos aufnehmen könnten. Weiterlesen →